Save the date – speichere das Datum in deinem Kalender. Genau das sollen eure Gäste tun. Ihr könnt eure „Save the date“-Karten drucken lassen und versenden und euren Gästen damit verkünden, dass sie eingeladen sind. Sie kennen dann bereits das Datum, alles Weitere zur Hochzeit erfahren sie aber erst später. Vielleicht steht das Menü noch nicht fest, womöglich ist das Brautkleid noch nicht gekauft – aber ihr wollt trotzdem nicht mehr warten und eure Gäste informieren. Sie sollen das Datum eures großen Tags erfahren, damit sie es sich rechtzeitig notieren. Gleichzeitig habt ihr dadurch mehr Zeit, um all die anderen Details zu entscheiden, die später auf der Einladungskarte stehen sollen.

Eure Lieblingskollektion

Hier im Webshop findet ihr eine Vielzahl an „Save the date“-Karten für eure Hochzeit. Zu allen sind passende Briefumschläge erhältlich, und alle gehören zu einer bestimmten Kollektion, aus der u. a. auch Einladungskarten und Danksagungskarten in der gleichen Optik zu haben sind. Alle Druckartikel für Hochzeiten sind aus schönem, kräftigem und sorgsam ausgewähltem Papier gefertigt. Sie folgen einem roten Faden und haben ein konsequentes Design. Durch Versenden einer „Save the date“-Karte habt ihr genügend Zeit, um all die anderen Details eurer Hochzeit zu planen, bevor ihr die Einladungskarten verschickt.

Briefumschläge

Im Shop werden die Karten ohne festen, zugehörigen Briefumschlag angeboten. Stattdessen stehen meist mehrere Umschläge zur Wahl, sodass ihr den auswählen könnt, der eurer Meinung nach am besten zu eurer Karte passt. Auch die Bestellmenge lässt sich auf diese Weise individuell anpassen.

 

Ergebnisse 1 – 16 von 20 werden angezeigt